Deutschlandradio Kultur
0
  • Gopnik, Blake
    Ein Leben als Kunst - Die Biografie
    Bertelsmann, C. Verlag
    9783570102077
    1232 S., 53 s/w Illustr., 11 farbige Illustr., mit zahlreichen Abbildungen, Gebunden
    2020
    Lieferbar
    Erschienen: 09.11.2020
    48,00 €
  • Vesaas, Tarjei
    Guggolz Verlag
    9783945370285
    276 S., Gebunden
    2020
    Lieferbar
    Erschienen: 08.11.2020
    23,00 €
  • Geller, Jay Howard
    Geschichte einer deutsch-jüdischen Familie
    Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag
    9783633543052
    462 S., Gebunden
    2020
    Lieferbar
    Erschienen: 16.11.2020
    25,00 €
  • Lewis, Wyndham
    Literatur
    diaphanes verlag
    9783035803464
    776 S., Gebunden
    2020
    Lieferbar
    Erschienen: 13.11.2020
    40,00 €
  • Smith, Sydney
    Aladin Verlag GmbH
    9783848901760
    48 S., Gebunden
    2020
    Lieferbar
    Erschienen: 15.10.2020
    18,00 €
Zurück zur Übersicht
0
Warhol

Gopnik, Blake
ISBN: 9783570102077
Verlag: Bertelsmann, C. Verlag
1232 S., 53 s/w Illustr., 11 farbige Illustr., mit zahlreichen Abbildungen (Gebunden)
Lieferbar
Erscheinungsdatum: 09.11.2020
In den Warenkorb

Leseprobe
Die definitive Biographie Andy Warhol ist der bekannteste Künstler der Pop-Art. Seine knallbunten Bildserien von Suppendosen, Bananen oder Hollywood-Stars wie Marilyn Monroe sind bis heute stilprägend, die Gemeinde aus Musen, Celebritys, Drag Queens und Intellektuellen, mit denen er sich in seiner New Yorker 'Factory' umgab, ist legendär. In seiner monumentalen Biografie taucht Blake Gopnik tief in das Leben dieser ebenso radikalen wie rätselhaften Kunstfigur ein. Eindrucksvoll zeigt er, wie Warhol nicht nur in seinem Werk die Trennung zwischen Kunst und Leben auflöste und dadurch die Kunstwelt ebenso nachhaltig faszinierte wie revolutionierte. Eine akribisch recherchierte und umfassende Biographie einer der schillerndsten Gestalten des 20. Jahrhunderts. Mit zahlreichen Abbildungen.

Blake Gopnik, Jahrgang 1963, zählt zu den führenden Kunstkritikern Nordamerikas. Nach seiner Promotion in Kunstgeschichte in Oxford schrieb er für »Newsweek« über Bildende Kunst und Design, bei der »Washington Post« und der kanadischen »Globe and Mail« war er Ressortleiter für Kunst. 2015 war er Fellow am Leon Levy Center for Biography an der City University of New York, 2017 dann Cullman Center Fellow in residence an der New York Public Library. Er schreibt regelmäßig in der »New York Times«.



Lesepartner Logo